Von Barra über Butt of Lewis nach Stornoway

Von unserem Campingplatz auf Barra ging es im Nieselregen über leichte Hügel zum Fähranleger nach Uist. Da wir einen angenehmen Rückenwind hatten fuhren wir bis zum nächsten Fähranleger, nach Harris, da es später am Tag aber noch einmal zu regnen anfing, beschlossen wir uns ein etwas muffiges Hostel zu nehmen und abends noch etwas der Livemusik zu lauschen. Am nächsten Tag rollen wir die paar Meter zum Fähranleger, um nach Harris zu fahren. Ein Herr auf der Fähre berichtete uns, das es auf Harris sehr schöne Strände gibt. Dort angekommen führen wir nicht weit, da wir auch vorhatten, einen Gemütlichen Tag zu machen. Wir fuhren bei Rückensturm, der leider auch mal von der Seite kam. Nach einiger Zeit setzen wir und in ein echt schönes Café und tranken Kaffee und Tee. Ein paar Kilometer weiter schlugen wir unser Zelt an dem magischsten Strand von Harris auf, wir haben aber vorher schon schönere gesehen. Am Tag darauf fuhren wir eine hügeligere Piste in den Ort Tarbert in dem wir frühstückten. Von dort aus ging es hügelig weiter nach Norden. Später am Tag, schon weiter im Norden tranken wir noch einmal Tee und Kaffee in einem Museum für die dortigen 5000 Jahre alten Steinkreisen. Unser nächstes Zwischenzeit ist der kleine Ort Bahrabas in dem wir noch einmal einkauften und beschlossen zum Butt of Lewis zu fahren. Kurz vor 11, und nsch 150 km kamen wir dann am Leuchtturm an der Nordspitze der äußeren Hebrieden an. Auf einer Wiese schmkfen wir dort unser Zelt auf. Am nächsten Tag beobachteten wir noch ein bisschen die Vögel an den Klippen und fuhren nach Stornoway. Für Samstag haben wir mit Hebridean Adventure eine Wal, Delphin und Vogeltour auf dem Boot gebucht. Jetzt sind wir jedenfalls auf einem Campingplatz und freuen uns auf Samstag. Am Sonntag nehmen wir sie Fähre nach Ullapool. Kilometerstans aktuell:1710

Livemusik im Hostel
Leuchtturm am Butt auf Lewis
Strand auf Harris
Ich neben Steinkreisen
Strand auf Coll
Fähre nach Harris
Briefkasten in der Landschaft
Leuchtturm am Butt of Lewis
Coll
Coll
Nebel auf Harris
Strand
Meer